Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Best-of: Jan Korte in der 19. Wahlperiode

Zeit zu handeln: Für soziale Sicherheit, Frieden und Klimagerechtigkeit!

Jede*r Fünfte im Westen, jede*r Dritte in Ostdeutschland arbeitet zu Niedriglöhnen: Nur ein Ereignis – Kurzarbeit, Krankheit, pflegebedürftige Angehörige – trennt sie von der Existenzangst. Corona hat das vielen vor Augen geführt. Die Löhne müssen steigen. Wir setzen den Mindestlohn auf 13 Euro– darunter reicht es nicht für eine armutsfeste Rente. Wer mit befristetem Arbeitsvertrag arbeitet, in Leiharbeit, bei Werkvertragsfirmen oder Subunternehmen, in Minijobs oder ohne Tarifvertrag verdient weniger und ist schlechter abgesichert. Wir sagen: Schluss damit! Statt unsicheren Arbeit und Niedriglöhnen müssen alle wieder unter Tarifverträge fallen. Gemeinsam sind wir stark! Die Beschäftigten und ihre Gewerkschaft bekommen mehr Mitbestimmungsrechte und ein Veto-Recht gegen Verlagerungen des Standortes und Entlassungen. Wir schaffen Arbeit, mit der wir die Zukunft planen können. Wir brauchen Zeit für Familie, Freunde, Freizeit: kürzere Arbeitszeiten mit vollem Lohnausgleich.

mehr zum Thema »Gute Arbeit für alle«

Noch nie waren Einkommen und Vermögen in Deutschland so ungleich verteilt: Allein die 45 reichsten Haushalte besitzen so viel wie die gesamte ärmere Hälfte der Bevölkerung zusammengenommen. Weil die Steuern auf Vermögen und hohe Einkommen gesunken sind. Seit 1997 wird die Vermögensteuer nicht mehr erhoben. Das Ergebnis: Öffentliche Dienstleistungen werden kaputtgespart oder sind privatisiert worden. In vielen Schulen funktionieren die Toiletten nicht, ganz zu schweigen von der Ausrüstung mit Laptops. Krankenhäuser werden privatisiert oder geschlossen. Es fehlen jede Menge Lehrer*innen und Erzieher*innen. Dafür ist kein Geld da? Doch: Wir besteuern hohe Vermögen und Erbschaften gerecht. Mit den Einnahmen modernisieren wir Schulen, Krankenhäusern und schaffen bezahlbare Wohnungen in öffentlichem Eigentum. Denn was für alle da ist, muss allen gehören.

Unser Steuerversprechen: Wer (als Single, Steuerklasse I) weniger als 6.500 Euro im Monat brutto hat, zahlt dann weniger Steuern. Wer mehr hat, gibt mehr ab. Ist doch nicht zu viel verlangt.

mehr zum Thema »Gerechte Steuern«

Zwei Drittel der weltweiten CO2-Belastung wird von 100 Großkonzernen verursacht. Für konsequenten Klimaschutz bitten wir deshalb nicht die einfachen Leute zur Kasse, etwa durch höhere Mieten oder steigende Strompreise. Im Gegenteil! Wir legen uns mit den Konzernen an und sorgen für faire Übergänge für alle in eine klimagerechte Zukunft. Wir schaffen einen Rettungsschirm für die Beschäftigten: Mit Job- und Einkommensgarantien. Mit 4-Tage-Woche, Lohnausgleich und Weiterbildungsgarantie.

Wir bauen Bus und Bahn aus und machen den Öffentlichen Nahverkehr kostenfrei. Der erste Schritt: freie Fahrt für Kinder und Senior*innen. Innerhalb von fünf Jahren sollen überall in Deutschland Bus und Bahn umsonst sein. Für den ländlichen Raum geben wir eine Mobilitätsgarantie: Mehr Busse, die öfter fahren. Wer pendeln muss, darf nicht aufs Auto angewiesen sein. Die Bahnpreise halbieren wir und verlegen kurze Flüge auf Schiene. Mehr Schienenverkehr bedeutet auch: mehr Produktion und mehr Arbeitsplätze. Bis 2035 machen wir Kommunen, Wirtschaft und Gesellschaft klimaneutral.

mehr zum Thema »Klimaschutz«

Spätestens Corona hat gezeigt: Unser Gesundheitssystem ist nicht krisenfest. In den Krankenhäusern und Pflegeheimen fehlen Fachkräfte – jeweils mindestens 100 000. Überall versuchen Pflegekräfte, die Lücken mit Extra-Einsatz zu füllen. Oft über ihre Kräfte hinaus. Viele verlassen erschöpft den Beruf. Raus aus dem Pflegenotstand! Wir legen gute Versorgung mit ausreichend Personal gesetzlich fest. Bessere Arbeitsbedingungen und 500 Euro mehr pro Monat: Wer Menschen pflegt, verdient nicht weniger als diejenigen, die Geld verwalten oder mit Aktien handeln! Krankenhaus- und Pflegekonzerne müssen gemeinnützig wirtschaften, statt auf Profit und Dividenden ausgerichtet! Wir bringen Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen in die öffentliche und gemeinnützige Hand. Schluss mit der 2-Klassen-Medizin: Gleich gute Versorgung für alle mit einer solidarischen Gesundheitsversicherung: Alle, auch die Topverdiener zahlen in die gesetzliche Kasse ein. Die Beitragssätze sinken für alle. Wer weniger als 6.300 Euro brutto verdient, zahlt weniger als jetzt. Die LINKE Pflegevollversicherung deckt alle Bedarfe ab. Die Eigenanteile für die Gepflegten fallen weg.

mehr zum Thema »Gesundheit«

Die Mieten explodieren, längst nicht nur in den großen Städten. Immer größere Teile des Einkommens werden von der Miete aufgefressen. Viele Menschen müssen ihre Nachbarschaften verlassen oder sitzen in zu kleinen Wohnungen fest. Weil mit Immobilien spekuliert wird und Mieter*innen die Gewinne der Aktienbesitzer bezahlen. Die Regierung hat die Entwicklung nicht gebremst. Jetzt ist Schluss! Wir stoppen die Mietenexplosion und legen feste Obergrenzen für die Mieten fest: einen Mietendeckel! Modernisierungen dürfen nicht zu Mieterhöhungen genutzt werden. Die Modernisierungsumlage schaffen wir ab. Mit Wohnungen darf nicht mehr an der Börse spekuliert werden. Konzerne, die nicht sanieren, die Mieten hochtreiben oder ihre Mieter*innen schikanieren, müssen enteignet werden. Der Markt regelt es nicht: Es gibt nur noch halb so viele Sozialwohnungen wie vor 15 Jahren. Mehr als fünf Millionen Wohnungen für Menschen mit geringem Einkommen fehlen. Wir halten dagegen: Jedes Jahr schaffen wir 250 000 zusätzliche Sozialwohnungen. Sie bleiben dauerhaft in der Sozialbindung.

mehr zum Thema »Wohnen bezahlbar machen«

Viele Menschen denken mit Sorge an die Rente: Wird sie zum Leben reichen – und was für ein Leben wird es sein? Halte ich den Job bis zur Rente durch oder wird mir die Rente gekürzt? Die Arbeitgeber und die Parteien, die ihnen nahestehen, wollen, dass die Menschen länger arbeiten: bis 68 oder gar 70. Das würde für viele Menschen bedeuten: Sie müssten arbeiten bis zum Umfallen. DIE LINKE will, dass jede*r spätestens mit 65 in Rente gehen kann. Wer 40 Jahre Beiträge gezahlt hat, auch schon früher. Das Rentenniveau heben wir wieder auf 53 % an (von 48 %). Wer heute die Durchschnittsrente von knapp 1050 Euro bekommt, hätte dann 100 Euro mehr. Die Rentenversicherung wollen wir so umbauen, sodass auch Beamte, Politiker*innen und Selbständige einzahlen und versichert sind. Dann reicht es auch für gute Renten für alle. Die Renten im Osten müssen sofort an die im Westen angeglichen werden. Statt Flaschensammeln: Niedrige Renten werden wir auf 1.200 Euro aufstocken. Das ist nur gerecht.

Mehr zum Thema »Gute Rente«

Aus Deutschland werden Waffen und Rüstungsgüter in die ganze Welt exportiert – auch in Gebiete, wo damit Menschenrechtsverletzungen, Bürgerkrieg und Krieg angeheizt werden. Deutsche Waffen finden sich in den Kriegen in Syrien und im Jemen. Mit ihrer Hilfe werden Menschen verletzt, in die Flucht gezwungen und getötet. Die Versprechen der Bundesregierung, das schärfer zu kontrollieren, hat sie nicht eingelöst: Weiterhin ist Deutschland auf Platz 4 der Waffen-Export-Weltmeister. Und die Waffenexporte steigen. Die Mehrheit der Bevölkerung lehnt das ab. Die großen Kirchen und viele Bürgerinitiativen in Deutschland fordern eine Kehrtwende der Bundesregierung. Die Ausgaben für Rüstung sind insgesamt gestiegen. Wir sagen: Das ist der falsche Weg! DIE LINKE tritt für den Frieden ein. Wir holen die Bundeswehr aus Auslandseinsätzen zurück. Waffen- und Rüstungsexporte werden wir verbieten.

Mehr zum Thema »Frieden«

Deutschland ist eines der reichsten Länder der Welt. Niemand darf hier in Armut leben müssen. Keine arbeitslose Mutter darf gezwungen sein, bei den Lebensmitteln zu sparen, damit sie ihrem Kind einen neuen Schulranzen kaufen kann. Wer arbeitslos wird, darf nicht in Armut und Hartz IV abstürzen. Das Arbeitslosengeld I muss länger gezahlt werden. Die Hartz-IV-Sätze sind Armut per Gesetz und reichen nicht für angemessene Ernährung. Das hat ein Gutachten der Regierung ergeben. Wir wollen stattdessen eine Mindestsicherung von 1.200 Euro einführen, die nicht gekürzt werden kann („sanktionsfrei“). Teil des Sozialstaates sind gute soziale Dienstleistungen, die für alle da sind: Gebührenfreie Kitas, kostenloses Essen in Schule und Kita. Wir wollen öffentliche Schwimmbäder aufbauen – jedes Kind soll schwimmen lernen können. Gute Pflege, die nicht arm macht. Während der Corona-Krise sind viele Hilfsgelder ausgezahlt worden. Vor der Wahl will die Regierung nicht drüber sprechen: Nach der Wahl entscheidet sich, ob die Kosten durch Kürzungen und Privatisierungen im Sozialen beglichen werden. Wir wollen eine Vermögensabgabe auf Vermögen über 2 Mio. Euro einführen, um die Kosten der Corona-Krise zu finanzieren. Mit einer starken LINKEN gibt es keinen Sozialabbau!

Mehr zum Thema »Soziale Sicherheit«

Wir wollen eine Gesellschaft, die frei ist von Ausgrenzung und Ausbeutung und die jede*n mitnimmt. Mit gleichen Rechten für alle, die hier leben. Mit einem funktionierenden Sozialstaat und guten öffentlichen Dienstleistungen für alle. Wir erteilen Diskriminierung und Rassismus eine Absage. Ungleiche Löhne, ungleiche Chancen auf ein gutes Leben zwischen Männern und Frauen*, zwischen Ostdeutschen und Westdeutschen, zwischen Deutschen und Nicht-Deutschen schaden uns allen. Jedes Leben zählt, wir lassen niemanden zurück, auch nicht auf der Flucht. Wenn die Zukunft unserer Kinder verbaut wird, weil die Schule ungleiche Startbedingungen im Elternhaus nicht ausgleichen kann, sagen wir: Das geht besser! Wir wollen, dass Demokratie mehr bedeutet, als dass wir alle vier Jahre unsere Stimme abgeben. Demokratie muss heißen: das ist unser Land, unsere Stadt, unser Betrieb, unsere Gesellschaft. Hier bin ich Zuhause, weil wir zusammen unsere Zukunft bestimmen.

Mehr zum Thema »Solidarität«

Wer viel Geld hat, hat viel Einfluss auf die Politik. Die großen Immobilienkonzerne haben großzügig an CDU und FDP gespendet und die arbeiten fleißig gegen den Mietendeckel. DIE LINKE ist unabhängig. Wir lassen uns nicht kaufen. Wir nehmen keine Spenden von Unternehmen. Damit die Demokratie funktioniert, werden wir Unternehmens-Spenden und -Sponsoring an Parteien verbieten. Wir decken den Einfluss von Lobbyisten auf. Die Lobby der LINKEN sind die Menschen, die für soziale Gerechtigkeit streiten. Gemeinsam können wir die Welt und das Land verändern. Wir kämpfen für eine andere Politik, für einen Regierungswechsel: Gemeinsam machen wir das Land gerecht. Zusammen mit Ihnen. Daher bitten wir bei der Bundestagswahl am 26. September 2021 um Ihre Stimme für DIE LINKE. Soziale Gerechtigkeit, Klimaschutz und Frieden gibt es nur mit einer starken LINKEN. Jetzt!


Wir sagen Danke!

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, wir danken den Wählerinnen und Wählern und vor allem euch, unseren vielen unermüdlichen Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern, denn ihr habt dafür gesorgt, dass die Themen, die den Menschen unter den Nägeln brennen, auch Gegenstand des Wahlkampfes geworden sind. Auf den Wochenmärkten, vor... Weiterlesen


Wahlkampf zu den Europa- und Kommunalwahlen 2019

Wir kämpfen um gute Ergebnisse für DIE LINKE unter anderem mit Wahlständen in Loburg, Burg, Möckern und Genthin. Weiterlesen


Kranzniederlegungen zum Tag der Befreiung am 8. Mai 2019 in Genthin und Burg

Am Tag der Befreung haben Mitglieder der Linken und weitere Bürger Blumen und Kränze in Genthin am Sowjetischen Ehrenmal an der Berliner Chaussee und in Burg auf dem Sowjetischen Friedhof, nördlich der Kirchhofstraße niedergelegt, um an das Ende des 2. Weltkrieges zu erinnern und der Gefallenen zu gedenken. Gabriele Herrmann, Fraktionsvorsitzende... Weiterlesen


Von Mario Kraus / Volksstimme am 6 Mai 2019, Seite 8

Mit „Täve“ im Bürgerdialog Die Linke sucht im Kommunalwahlkampf das Gespräch mit den Menschen

  Burg l „Komm ruhig ran, Sportfreund!“ „Täve“ Schur ist im Wahlkampfmodus, lädt zu einer Erbsensuppe aus der Gulaschkanone ein und kommt auf dem Burger Magdalenenplatz mit den Leuten schnell ins Gespräch. Nebenbei schreibt er auf der Parteizeitung noch Autogramme. „Wir sind gut aufgestellt“, sagt das sportliche Urgestein der Linken und schaut in... Weiterlesen


Mario Langer und Peter Engel aus Gommern beteiligten sich am „Ostermarsch 2019 und 310. Friedensweg der Bürgerinitiative OFFENe HEIDe Colbitz“

Mario Engel berichtet: Radfahren macht Spaß. Frische Luft und Bewegung! Noch mehr Spaß macht es in der Gemeinschaft und richtig toll wird es wenn es zudem noch für eine gute Sache ist. Treffpunkt war am Alten Markt in Magdeburg. Etwa 25 Radlerinnen und Radler von Jung bis Alt fanden sich ein. Die Fahrt nach Colbitz führte uns über Barleben nach... Weiterlesen


8. März 2019: Gedenkveranstaltung in Genthin-Wald

Der Internationale Frauentag am 8. März war auch in diesem Jahr Anlass für die Partei DIE LINKE, Blumen an der Gedenkstätte des ehemaligen KZ-Außenlagers in Genthin-Wald niederzulegen. Erinnert wurde an die Frauen und Mädchen die während des 2. Weltkrieges als KZ-Häftlinge oder Zwangsarbeiterinnen unter unmenschlichen Bedingungen Munition zur... Weiterlesen


Kommunalwahlen - Mitgliederversammlung zur Aufstellung der Kandidaten

Am 16. Februar 2019 trafen sich Mitglieder des Kreisverbandes DIE LINKE.Jerichower Land um ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahlen 2019 zu nominieren. Gewählt wurden Kandidatinnen und Kandidaten für den Kreistag, für die Stadt- undc Gemeinderäte sowie für Ortschaftsräte.. Zu den Nominierten gehören gestandenen Kommunalpolitiker,... Weiterlesen


Dominik Patté

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus in Burg

Seit 1996 ist der 27. Januar der„Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ und im Jahr 2005 erklärte die Generalversammlung der Vereinten Nationen diesen Tag zum internationalen Holocaust-Gedenktag. Der Runde Tisch gegen Rechts – Für Toleranz und Menschlichkeit möchte daher über wichtige Veranstaltungen in unserer Stadt informieren. Weiterlesen


Alternativer Neujahrstreff der LINKEN in Gommern

Unter dem Motto "Heiße Sachen gegen soziale Kälte" fand am 23. Januar 2019 der alternative Neujahrstreff des Kreisverbandes DIE LINKE. Jerichower Land in Gommern statt.  Dieses Treffen bei Suppe und heißem Tee und tollen Gesprächen war der Auftakt für den Kommunalwahlkampf. Am 26. Mai 2019 werden Kreistag, Stadt-, Gemeinde- und Ortschaftsräte... Weiterlesen


19.10.2018: Mitgliederversammlung des Kreisverbandes in Burg

Am Freitag, dem 19. Oktober 2018 waren alle Genossinnen und Genossen zur gemeinsamen Mitgliederversammlung nach Burg eingeladen. von den 34 anwesenden Mitgliedern wurde der alte Kreisvorstand  verabschiedet und ein neuer Kreisvorstand gewählt. Alte und neue Kreisvorsitzende ist Kerstin Auerbach. Als Stellvertreter wurde Michael Schulz gewählt.... Weiterlesen


19.10.2018: Gesprächsforum in Vorbereitung der Kommunalwahlen 2019

Der Kreisvorstand DIE LINKE.Jerichower Land hatte am 19. Oktober 2018 die Abgeordneten der Partei sowie alle Interessierten zu einem Forum eingeladen. Unter dem Motto "Mach mit - mach Kommunalpolitik" kamen erfahrene Kommunalpolitiker mit jungen Leuten ins Gespräch, die möglicherweise für die Arbeit in den Gemeinde- oder Stadträten im kommenden... Weiterlesen


8. Mai 2018: Kranzniederlegungen zum Tag der Befreiung in Genthin und Burg

Die Partei DIE LINKE hatte anlässlich des Tages der Befreiung zur Kranzniederlegung am Sowjetischen Ehrenmal in Genthin eingeladen. Wolfgang Bernicke erinnerte mit Verweis auf die heute schwierigen Beziehungen zu Russland an die Opfer, die damalige Sowjetunion für die Befreiung Deutschlands vom Hitlerfaschismus gebracht habe. Er schilderte als... Weiterlesen


8. März 2018: Kranzniederlegung in Genthin-Wald

Der Internationale Frauentag am 8. März war auch in diesem Jahr Anlass für die Partei DIE LINKE, Blumen an der Gedenkstätte des ehemaligen KZ-Außenlagers in Genthin-Wald niederzulegen. Traditionell erinnern wir an diesem Tag an all die Frauen, die auch in Genthin während der Zeit des Faschismus schreckliche Qualen erleiden mussten, ihrer Ehre... Weiterlesen


Bürgerbegehren in Burg: Unterschriftenaktion erfolgreich!

Am Montag übergaben die Initiatoren des Bürgerbegehrens gegen den in Burg geplanten Helmut Kohl Platz, der auf Antrag der CDU im Stadtrat vor dem Landratsamt benannt werde soll , über 3000 Unterschriften an die Verwaltung. 2000 gültige Unterschriften sind notwendig, um den ersten Bürgerentscheid in Burg zu bekommen. Natürlich könnte der Stadtrat... Weiterlesen


Gesamtmitgliederversammlung am 20.10.2017

am 20. Oktober 2017 folgten zahlreiche Genossen aus dem Jerichower Land der Einladung zur Mitgliederversammlung. Gemeinsam diskutierten wir über Vergangenes und Künftiges. Die Wahlen der Mitglieder für den Landesausschuss und der Delegierten zum Bundesparteitag verliefen sehr erfolgreich. Alle Gewählten erreichten weit über 90 Prozent!  Herzlichen... Weiterlesen


Delegierte aus dem Jerichower Land nahmen am Landesparteitag am 20. Mai 2017 in Halle (Saale) teil

Delegierte der Partei DIE LINKE aus dem Jerichower Land gehörten zu den Teilnehmern am Landesparteitag, der am 20. Mai 2017 in Halle (Saale) stattfand. Andres Höppner, der sich auf unserer letzten Mitgliederversammlung des Kreisverbandes am 12. Mai 2017 in Detershagen vorgestellt hatte, wurde zum neuen Vorsitzendes der Landesverbandes... Weiterlesen


Kerstin Auerbach

Mitgliederversammlung des Kreisverbandes DIE LINKE.Jerichower Land erstmals in Detershagen

Am 12. Mai 2017 folgten zahlreiche Genossen und Genossinnen sowie Gäste  der Einladung zur Mitgliederversammlung nach Detershagen. Pünktlich um 17.00 Uhr war der Raum im Gemeindezentrum im idyllischen Ortsteil von Burg prall gefüllt. Der Ortsbürgermeister Ingolf Meyer zeigte sich sichtlich erfreut, DIE LINKE.Jerichoer Land begrüßen zu können... Weiterlesen


Kranzniederlegungen zum Tag der Tag der Befreiung am 7. Mai 2017 in Gommern sowie am 8. Mai 2017 in Burg und Genthin

Auch in diesem Jahr gedachten Mitglieder der Partei DIE LINKE im Jerichower Land an den Gedenkstätten in Gommern, Burg und Genthin anlässlich des Tages der Befreiung vom Faschismus der Opfer von Krieg und Gewalt. In Burg geschah dies gemeinsam mit Vertretern des Runden Tisches. Pfarrer Gremmes wies in seiner Rede ausdrücklich darauf hin, dass... Weiterlesen


Kleinspenden statt großer Konzernspenden

DIE LINKE nimmt als einzige Partei keine Spenden von Konzernen und Lobbyverbänden an. So bleiben wir unabhängig und glaubwürdig. Ein guter Wahlkampf kostet Geld. Wir setzen statt auf Wirtschaftsmillionen auf die Menschen, mit denen wir eine soziale, gerechte und friedliche Politik durchsetzen wollen. Deswegen haben wir die Onlinekampagne... Weiterlesen


Kerstin Auerbach

Jerichower Land trifft Börde am 1. Mai 2017 in Oschersleben

Bei bestem Wetter, aber dennoch frischer Maikühle, war eine 10-köpfige Abordnung aus dem Jerichower Land zum politischen Frühschoppen anlässlich des 1.Mai nach Oschersleben. Die zahlreichen Gäste aus nah und fern verbrachten einen entspannten Vormittag, geprägt von guten und inhaltlich wichtigen Gesprächen zu zahlreichen politischen Themen. Die... Weiterlesen


WIDER DEM VERGESSEN

Mahnend erinnern soll diese Stätte an das Leiden und Sterben, der im Außenlager Genthin des KZ Ravensbrück ihre Lebens beraubten Frauen und Mädchen! Der Internationale Frauentag war für uns Anlass, an all die Frauen zu erinnern, die auch in Genthin schreckliche Qualen erleiden mussten, ihrer Ehre beraubt wurden und ihr Leben verloren. Weiterlesen


Rosen zum Internationalen Frauentag

überbrachte DIE LINKE.Jerichower Land heute stellvertretend für die Frauen in den Pflegeeinrichtungen, im Pflegeheim in Möckern. Die Freude war sowohl bei den Mitarbeiterinnen als auch bei den Bewohnerinnen unübersehbar. Weiterlesen


Direktkandidatin für die Bundestagswahl steht nun fest

Kerstin Auerbach( 47) wurde von den VertreterInnen aus dem Jerichower Land und der Börde am 11.02.2017 in Burg mit großer Mehrheit als Direktkandidatin für den Wahlkreis 67 gewählt. In ihrer Bewerbung machte sie deutlich, dass sie sich in ihrer politischen Arbeit vor allem für eine konsequente Friedenspolitik, für Chancengleichheit in der Bildung... Weiterlesen


Benjamin Dietrich

Wir blicken zurück auf das Jahr 2016 - und nach vorn auf 2017

Das alte Jahr hatte seine Höhen und Tiefen. Wir ziehen unsere Lehren daraus, lassen alles Schlechte zurück und nehmen alles Gute mit ins neue Jahr.... Weiterlesen


Benjamin Dietrich

Generationenwechsel im Kreisvorstand - Kreismitgliederversammlung der Partei DIE LINKE. Jerichower Land

Am 19.10.2016 fand die Kreismitgliederversammlung des Kreisverbandes DIE LINKE. Jerichower Land statt. Der scheidende Vorsitzende unseres Kreisverbandes, Harry Czeke, eröffnete die Versammlung und gab einen kurzen Rückblick auf die Kreisvorstandsarbeit ... Weiterlesen


Benjamin Dietrich

Europa hautnah - Das Europaparlament in Brüssel war unser Ziel

Mit 6 TeilnehmerInnen aus dem Jerichower Land und weiteren 49 GenossInnen und SympathisantInnen aus ganz Sachsen-Anhalt traten wir die Reise am 27. September nach Brüssel an, um innerhalb von 2 Tagen die wunderschöne Stadt Brüssel und das Europaparlament zu erkunden.... Weiterlesen


Benjamin Dietrich

Weltkindertag: »Kindern ein Zuhause geben«

Wie schon im vergangenen Jahr lud der Kreisverband DIE LINKE. Jerichower Land alle Kinder aus der Region in das Traditionskino Burg Theater ein, die Vorstellung um 17 Uhr für nur 1 € zu besuchen. Unterstützt wurde die Aktion in diesem Jahr von der Landtagsabgeordneten Kristin Heiß, die erst vor kurzem ihr Büro in unserer Kreisstadt eröffnete. ... Weiterlesen


Benjamin Dietrich

Kundgebung zum Weltfriedenstag 2016

Kundgebung zum Weltfriedenstag »Die Waffenexporte von heute verursachen die Flüchtlinge von morgen« Vor genau 77 Jahren entfesselte Deutschland mit dem Überfall auf Polen den Zweiten Weltkrieg - der über... Weiterlesen


Benjamin Dietrich

Eröffnung des neuen Wahlkreisbüros unserer Landtagsabgeordneten Kristin Heiß

Am 23.06.2016 war es endlich soweit: Die Landtagsabgeordnete, Kristin Heiß, konnte nach langer Suche und intensiver Vorbereitung ihr Wahlkreisbüro in Burg eröffnen. Weiterlesen


Benjamin Dietrich

Neumitgliedertreffen 2016 – Ein kleiner Rückblick

Stellvertretend für die vielen neuen Mitglieder unserer Partei nahmen am diesjährigen Neumitgliedertreffen vom 24. bis 26. Juni 2016 in Berlin auch zwei unserer Neumitglieder aus Sachsen-Anhalt teil. Die beiden Neumitglieder aus unserem Kreisverband hatten die Ehre. Weiterlesen


Die Landtagswahlen sind abgeschlossen - das Ergebnis keinesfalls ein Erfolg

Das bedeutet aber nicht, dass wir nicht mehr da sind - es bedeutet, dass wir weiter machen und das noch stärker als bisher! Wir bedanken uns bei all denen, die den Wahlkampf und uns unterstützt haben. In den kommenden Wochen werden wir uns ... Weiterlesen


Landtagswahl in Sachsen-Anhalt - Veränderung muss sein

Unsere Direktkandidaten der Partei DIE LINKE. im Jerichower Land: Weiterlesen


Kerstin Auerbach

Gegen Rechts - für Toleranz und Menschlichkeit

Vielen vielen Dank an alle TeilnehmerInnen, die unsere gestrige Veranstaltung bereichert haben. Neben toller, musikalischer Begleitung von den Bands Zwischenspiel und Ostwind gab es vor allem... Weiterlesen


Gedenken anlässlich des Weltfriedenstages

Zum traditionellen Gedenken lud die Partei DIE LINKE im Jerichower Land am Weltfriedenstag zu zwei Veranstaltungen in Genthin und Burg ein. In Genthin nahm unter anderem auch der Bürgermeister Thomas Barz teil. Sabine Roszczka sprach auf beiden Veranstaltungen zu den Teilnehmern. Mit Blick... Weiterlesen


Tag der Befreiung

Anlässlich des Tages der Befreiung am 8. Mai hatte DIE LINKE. Jerichower Land zu Gedenkveranstaltungen an den sowjetischen Ehrenmalen in Burg und Genthin eingeladen. Am Sowjetischen Ehrendenkmal... Weiterlesen


Traditionelles Gedenken am Mahnmal in Genthin-Wald zum Internationalen Frauentag

Der Internationale Frauentag am 8. März war auch in diesem Jahr Anlass für die Partei DIE LINKE, Blumen an der Gedenkstätte des ehemaligen KZ-Außenlagers in Genthin-Wald niederzulegen. Neben Mitgliedern der Partei... Weiterlesen


Öffentliche Sprechstunde in Möckern

Am 6. Februar 2014 hatten Harry Czeke (Mitglied des Landtages) und Mitglieder der Kreistagsfraktion der Partei DIE LINKE zur öffentlichen Sprechstunde nach Möckern in die Gaststätte "Zum verrückten Goldbroiler" eingeladen. An der Diskussionsrunde nahm auch der Bürgermeister... Weiterlesen


Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus

Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar ist in Deutschland seit 1996 ein bundesweiter, gesetzlich verankerter Gedenktag. Er ist als Jahrestag bezogen auf den 27. Januar 1945, den Tag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau und der beiden... Weiterlesen


Kreismitgliederversammlung der Partei DIE LINKE. Jerichower Land

Wahl unserer neuen Vorstände im Landkreis. Seit dem 16. November haben wir wieder eine „neue / alte „ Führungsriege in unserem Kreisverband. Begleitet wurden wir... Weiterlesen


Thomas Waldheim

Informationsstände mit Thomas Waldheim

Thomas Waldheim, der Direktkandidat der Partei DIE LINKE zur Bundestagswahl, ist am 16.07.2013 in Genthin auf dem Marktplatz und am 19.07.2013 in Burg an der Persiluhr - sowie nachfolgend mit vielen weiteren... Weiterlesen


Thomas Waldheim

Veranstaltung mit Thomas Waldheim

Am 13. Mai 2013 fand im Genthiner Bootshaus eine öffentliche Veranstaltung mit Thomas Waldheim statt, der für DIE LINKE zur Bundestagswahl am 22. September 2013 als Direktkandidat im Wahlkreis 67 (Börde - Jerichower Land) antritt. Die informative und sehr interessante Veranstaltung diente der Vorstellung... Weiterlesen


Der Frauen gedacht

Am Vortag des Internationalen Frauentages ehrten die Mitglieder und Sympathisanten der Partei DIE LINKE Frauen und junge Mädchen, die Opfer von Krieg und Gewalt und fehlender Gleichberechtigung geworden sind. In seiner Rede machte Harry Czeke, MdL nochmals darauf aufmerksam, dass... Weiterlesen


Thomas Waldheim

Vertreterversammlung der Partei DIE LINKE. Jerichower Land und dem Bördekreis wählt Thomas Waldheim zum Direktkandidaten für den Wahlkreis 67 zur Bundestagswahl

Thomas Waldheim, Branchensekretär Baustoffindustrie bei der Gewerkschaft Bau-Agrar-Umwelt, tritt für unsere Partei im Wahlkreis 67 (Bördekreis und Jerichower Land) als Direktkandidat an. Dies beschlossen die Vertreter der Partei aus den beiden Landkreisen auf ihrer Versammlung am... Weiterlesen


Politik und Kultur vor Ort

Auf Einladung der Basisgruppe Biederitz / Gommern nahmen Harry Czeke, Edeltraud Thiel-Rogée, Gerald Grünert und weitere Vertreter des Landesvorstandes an einer Diskussionsrunde zum Thema "Wie viel Brot braucht die Menschheit" teil. Dazu hielt Dr. Werner Kropf, Diplom- Agrarwissenschaftler, einen Vortrag... Weiterlesen


Harry Czeke

Spende an Verein ,,miteinander leben e.V." durch Harry Czeke übergeben

Im Dezember erschien ein Bericht zum Vorhaben des Vereins "miteinander leben". Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen, sowie Angehörige und Interessierte, sind Mitglieder in diesem Verein und organisieren ihre Freizeit auf unterschiedliche Art. Jürgen Mehlau, Mitglied des Vorstandes, machte Harry Czeke... Weiterlesen


Harald Koch

Mit Harald Koch, Bundestagsabgeordneter der Partei DIE LINKE, im Landkreis unterwegs

Harald Koch, Bundestagsabgeordneter der Fraktion DIE LINKE, ist auf Einladung von Harry Czeke, MdL, zu Gast in Genthin und Burg. Dies natürlich nicht ohne Grund. Vor dem eigentlichen Kommen fand eine Bürgersprechstunde mit reger Resonanz im Wahlkreisbüro von Harry Czeke statt. Im Anschluss... Weiterlesen


Aktionstag "umfairteilen" in Burg

Das Aktionsbündnis „umfairteilen“ hatte einen bundesweiten Aktionstag in ganz Deutschland organisiert. Alle sozialen Institutionen und Einrichtungen, Parteien und Gewerkschaften waren aufgerufen, sich daran zu beteiligen. Dem parteipolitisch unabhängigen Bündnis „Umfairteilen – Reichtum besteuern!“ gehören... Weiterlesen


Lothar Bisky

Delegation der Partei DIE LINKE. Jerichower Land zu Gast bei Lothar Bisky im Europaparlament in Straßburg

Europa einmal anders erleben. Das war unser Ziel. Das Europaparlament in Straßburg. Eine lange Vorbereitungszeit – fast 1 Jahr – viele Telefonate, viel Papier und die Vorfreude auf eine interessante Fahrt nach Straßburg und dem Besuch des Parlamentes, verbunden mit einem Gespräch mit Lothar Bisky... Weiterlesen


Gesamtmitgliederversammlung in Burg

Am 2. und 3. Juni 2012 fand der Bundesparteitag der Partei DIE LINKE in Göttingen statt, der für uns von weitreichender Bedeutung ist und auch in der Öffentlichkeit großes Interesse fand. Da wir davon ausgehen konnten, dass die... Weiterlesen


Täve Schur

Radtour mit Täve Schur in Burg und traditionelles Treffen in der LINKEN in Genthin

Am 1. Mai 2012 lud DIE LINKE. Jerichower Land alle Interessierten recht herzlich ein, mit uns in den Frühling zu radeln. Am Bahnhof Burg ging es um 10.00 Uhr los. Dort erwartete uns bereits "Täve" Schur, der uns ... Weiterlesen


Schulung kommunaler Mandatsträger in Burg

Am 20. April schulten sich die kommunalen Mandatsträger unseres Kreisverbandes. Auch weiterhin wollen wir gemeinsam über unsere Situation im Kreisverband reden und auch dazu Lösungen finden. Gerade die Schulungen im Gemeinde-, Satzungs- und Vergaberecht geben die Möglichkeit, offensiver ... Weiterlesen


Lothar Bisky

Diskussionsforum mit Lothar Bisky in Jerichow

Am 12. Februar 2011 begrüßte die Kreisorganisation DIE LINKE zu einem öffentlichen Diskussionsforum unter den Thema "Auswirkungen der neuen EU-Förderpolitik ab 2013 - wie sind Landwirtschaft und Kultur... Weiterlesen


Wahl der Landesliste DIE LINKE. Sachsen-Anhalt zur Landtagswahl 2011

Die VertreterInnenversammlung tagte am 12. und 13. November 2010 im Büro- und Tagungscenter Magdeburg. Die Vertreterinnen und Vertreter der Stadt- und Kreisverbände der Landesversammlung DIE LINKE. Sachsen-Anhalt haben sich in einem zweitägigen Wahlmarathon entschieden und ... Weiterlesen

Meldungen

Wir sagen Danke!

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, wir danken den Wählerinnen und Wählern und vor allem euch, unseren vielen unermüdlichen Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern, denn ihr habt dafür gesorgt, dass die Themen, die den Menschen unter den Nägeln brennen, auch Gegenstand des Wahlkampfes geworden sind. Auf den Wochenmärkten, vor... Weiterlesen


Kommunalwahlen - Mitgliederversammlung zur Aufstellung der Kandidaten

Am 16. Februar 2019 trafen sich Mitglieder des Kreisverbandes DIE LINKE.Jerichower Land um ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahlen 2019 zu nominieren. Gewählt wurden Kandidatinnen und Kandidaten für den Kreistag, für die Stadt- undc Gemeinderäte sowie für Ortschaftsräte.. Zu den Nominierten gehören gestandenen Kommunalpolitiker,... Weiterlesen


8. Mai 2018: Kranzniederlegungen zum Tag der Befreiung in Genthin und Burg

Die Partei DIE LINKE hatte anlässlich des Tages der Befreiung zur Kranzniederlegung am Sowjetischen Ehrenmal in Genthin eingeladen. Wolfgang Bernicke erinnerte mit Verweis auf die heute schwierigen Beziehungen zu Russland an die Opfer, die damalige Sowjetunion für die Befreiung Deutschlands vom Hitlerfaschismus gebracht habe. Er schilderte als... Weiterlesen


8. März 2018: Kranzniederlegung in Genthin-Wald

Der Internationale Frauentag am 8. März war auch in diesem Jahr Anlass für die Partei DIE LINKE, Blumen an der Gedenkstätte des ehemaligen KZ-Außenlagers in Genthin-Wald niederzulegen. Traditionell erinnern wir an diesem Tag an all die Frauen, die auch in Genthin während der Zeit des Faschismus schreckliche Qualen erleiden mussten, ihrer Ehre... Weiterlesen


Bürgerbegehren in Burg: Unterschriftenaktion erfolgreich!

Am Montag übergaben die Initiatoren des Bürgerbegehrens gegen den in Burg geplanten Helmut Kohl Platz, der auf Antrag der CDU im Stadtrat vor dem Landratsamt benannt werde soll , über 3000 Unterschriften an die Verwaltung. 2000 gültige Unterschriften sind notwendig, um den ersten Bürgerentscheid in Burg zu bekommen. Natürlich könnte der Stadtrat... Weiterlesen


Gesamtmitgliederversammlung am 20.10.2017

am 20. Oktober 2017 folgten zahlreiche Genossen aus dem Jerichower Land der Einladung zur Mitgliederversammlung. Gemeinsam diskutierten wir über Vergangenes und Künftiges. Die Wahlen der Mitglieder für den Landesausschuss und der Delegierten zum Bundesparteitag verliefen sehr erfolgreich. Alle Gewählten erreichten weit über 90 Prozent!  Herzlichen... Weiterlesen


Delegierte aus dem Jerichower Land nahmen am Landesparteitag am 20. Mai 2017 in Halle (Saale) teil

Delegierte der Partei DIE LINKE aus dem Jerichower Land gehörten zu den Teilnehmern am Landesparteitag, der am 20. Mai 2017 in Halle (Saale) stattfand. Andres Höppner, der sich auf unserer letzten Mitgliederversammlung des Kreisverbandes am 12. Mai 2017 in Detershagen vorgestellt hatte, wurde zum neuen Vorsitzendes der Landesverbandes... Weiterlesen


Kerstin Auerbach

Mitgliederversammlung des Kreisverbandes DIE LINKE.Jerichower Land erstmals in Detershagen

Am 12. Mai 2017 folgten zahlreiche Genossen und Genossinnen sowie Gäste  der Einladung zur Mitgliederversammlung nach Detershagen. Pünktlich um 17.00 Uhr war der Raum im Gemeindezentrum im idyllischen Ortsteil von Burg prall gefüllt. Der Ortsbürgermeister Ingolf Meyer zeigte sich sichtlich erfreut, DIE LINKE.Jerichoer Land begrüßen zu können... Weiterlesen


Kranzniederlegungen zum Tag der Tag der Befreiung am 7. Mai 2017 in Gommern sowie am 8. Mai 2017 in Burg und Genthin

Auch in diesem Jahr gedachten Mitglieder der Partei DIE LINKE im Jerichower Land an den Gedenkstätten in Gommern, Burg und Genthin anlässlich des Tages der Befreiung vom Faschismus der Opfer von Krieg und Gewalt. In Burg geschah dies gemeinsam mit Vertretern des Runden Tisches. Pfarrer Gremmes wies in seiner Rede ausdrücklich darauf hin, dass... Weiterlesen


Kleinspenden statt großer Konzernspenden

DIE LINKE nimmt als einzige Partei keine Spenden von Konzernen und Lobbyverbänden an. So bleiben wir unabhängig und glaubwürdig. Ein guter Wahlkampf kostet Geld. Wir setzen statt auf Wirtschaftsmillionen auf die Menschen, mit denen wir eine soziale, gerechte und friedliche Politik durchsetzen wollen. Deswegen haben wir die Onlinekampagne... Weiterlesen


Kerstin Auerbach

Jerichower Land trifft Börde am 1. Mai 2017 in Oschersleben

Bei bestem Wetter, aber dennoch frischer Maikühle, war eine 10-köpfige Abordnung aus dem Jerichower Land zum politischen Frühschoppen anlässlich des 1.Mai nach Oschersleben. Die zahlreichen Gäste aus nah und fern verbrachten einen entspannten Vormittag, geprägt von guten und inhaltlich wichtigen Gesprächen zu zahlreichen politischen Themen. Die... Weiterlesen


WIDER DEM VERGESSEN

Mahnend erinnern soll diese Stätte an das Leiden und Sterben, der im Außenlager Genthin des KZ Ravensbrück ihre Lebens beraubten Frauen und Mädchen! Der Internationale Frauentag war für uns Anlass, an all die Frauen zu erinnern, die auch in Genthin schreckliche Qualen erleiden mussten, ihrer Ehre beraubt wurden und ihr Leben verloren. Weiterlesen


Rosen zum Internationalen Frauentag

überbrachte DIE LINKE.Jerichower Land heute stellvertretend für die Frauen in den Pflegeeinrichtungen, im Pflegeheim in Möckern. Die Freude war sowohl bei den Mitarbeiterinnen als auch bei den Bewohnerinnen unübersehbar. Weiterlesen


Direktkandidatin für die Bundestagswahl steht nun fest

Kerstin Auerbach( 47) wurde von den VertreterInnen aus dem Jerichower Land und der Börde am 11.02.2017 in Burg mit großer Mehrheit als Direktkandidatin für den Wahlkreis 67 gewählt. In ihrer Bewerbung machte sie deutlich, dass sie sich in ihrer politischen Arbeit vor allem für eine konsequente Friedenspolitik, für Chancengleichheit in der Bildung... Weiterlesen


Benjamin Dietrich

Wir blicken zurück auf das Jahr 2016 - und nach vorn auf 2017

Das alte Jahr hatte seine Höhen und Tiefen. Wir ziehen unsere Lehren daraus, lassen alles Schlechte zurück und nehmen alles Gute mit ins neue Jahr.... Weiterlesen


Benjamin Dietrich

Generationenwechsel im Kreisvorstand - Kreismitgliederversammlung der Partei DIE LINKE. Jerichower Land

Am 19.10.2016 fand die Kreismitgliederversammlung des Kreisverbandes DIE LINKE. Jerichower Land statt. Der scheidende Vorsitzende unseres Kreisverbandes, Harry Czeke, eröffnete die Versammlung und gab einen kurzen Rückblick auf die Kreisvorstandsarbeit ... Weiterlesen


Benjamin Dietrich

Europa hautnah - Das Europaparlament in Brüssel war unser Ziel

Mit 6 TeilnehmerInnen aus dem Jerichower Land und weiteren 49 GenossInnen und SympathisantInnen aus ganz Sachsen-Anhalt traten wir die Reise am 27. September nach Brüssel an, um innerhalb von 2 Tagen die wunderschöne Stadt Brüssel und das Europaparlament zu erkunden.... Weiterlesen


Benjamin Dietrich

Weltkindertag: »Kindern ein Zuhause geben«

Wie schon im vergangenen Jahr lud der Kreisverband DIE LINKE. Jerichower Land alle Kinder aus der Region in das Traditionskino Burg Theater ein, die Vorstellung um 17 Uhr für nur 1 € zu besuchen. Unterstützt wurde die Aktion in diesem Jahr von der Landtagsabgeordneten Kristin Heiß, die erst vor kurzem ihr Büro in unserer Kreisstadt eröffnete. ... Weiterlesen


Benjamin Dietrich

Kundgebung zum Weltfriedenstag 2016

Kundgebung zum Weltfriedenstag »Die Waffenexporte von heute verursachen die Flüchtlinge von morgen« Vor genau 77 Jahren entfesselte Deutschland mit dem Überfall auf Polen den Zweiten Weltkrieg - der über... Weiterlesen


Benjamin Dietrich

Eröffnung des neuen Wahlkreisbüros unserer Landtagsabgeordneten Kristin Heiß

Am 23.06.2016 war es endlich soweit: Die Landtagsabgeordnete, Kristin Heiß, konnte nach langer Suche und intensiver Vorbereitung ihr Wahlkreisbüro in Burg eröffnen. Weiterlesen


Benjamin Dietrich

Neumitgliedertreffen 2016 – Ein kleiner Rückblick

Stellvertretend für die vielen neuen Mitglieder unserer Partei nahmen am diesjährigen Neumitgliedertreffen vom 24. bis 26. Juni 2016 in Berlin auch zwei unserer Neumitglieder aus Sachsen-Anhalt teil. Die beiden Neumitglieder aus unserem Kreisverband hatten die Ehre. Weiterlesen


Die Landtagswahlen sind abgeschlossen - das Ergebnis keinesfalls ein Erfolg

Das bedeutet aber nicht, dass wir nicht mehr da sind - es bedeutet, dass wir weiter machen und das noch stärker als bisher! Wir bedanken uns bei all denen, die den Wahlkampf und uns unterstützt haben. In den kommenden Wochen werden wir uns ... Weiterlesen


Landtagswahl in Sachsen-Anhalt - Veränderung muss sein

Unsere Direktkandidaten der Partei DIE LINKE. im Jerichower Land: Weiterlesen


Kerstin Auerbach

Gegen Rechts - für Toleranz und Menschlichkeit

Vielen vielen Dank an alle TeilnehmerInnen, die unsere gestrige Veranstaltung bereichert haben. Neben toller, musikalischer Begleitung von den Bands Zwischenspiel und Ostwind gab es vor allem... Weiterlesen


Gedenken anlässlich des Weltfriedenstages

Zum traditionellen Gedenken lud die Partei DIE LINKE im Jerichower Land am Weltfriedenstag zu zwei Veranstaltungen in Genthin und Burg ein. In Genthin nahm unter anderem auch der Bürgermeister Thomas Barz teil. Sabine Roszczka sprach auf beiden Veranstaltungen zu den Teilnehmern. Mit Blick... Weiterlesen


Tag der Befreiung

Anlässlich des Tages der Befreiung am 8. Mai hatte DIE LINKE. Jerichower Land zu Gedenkveranstaltungen an den sowjetischen Ehrenmalen in Burg und Genthin eingeladen. Am Sowjetischen Ehrendenkmal... Weiterlesen


Traditionelles Gedenken am Mahnmal in Genthin-Wald zum Internationalen Frauentag

Der Internationale Frauentag am 8. März war auch in diesem Jahr Anlass für die Partei DIE LINKE, Blumen an der Gedenkstätte des ehemaligen KZ-Außenlagers in Genthin-Wald niederzulegen. Neben Mitgliedern der Partei... Weiterlesen


Öffentliche Sprechstunde in Möckern

Am 6. Februar 2014 hatten Harry Czeke (Mitglied des Landtages) und Mitglieder der Kreistagsfraktion der Partei DIE LINKE zur öffentlichen Sprechstunde nach Möckern in die Gaststätte "Zum verrückten Goldbroiler" eingeladen. An der Diskussionsrunde nahm auch der Bürgermeister... Weiterlesen


Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus

Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar ist in Deutschland seit 1996 ein bundesweiter, gesetzlich verankerter Gedenktag. Er ist als Jahrestag bezogen auf den 27. Januar 1945, den Tag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau und der beiden... Weiterlesen


Kreismitgliederversammlung der Partei DIE LINKE. Jerichower Land

Wahl unserer neuen Vorstände im Landkreis. Seit dem 16. November haben wir wieder eine „neue / alte „ Führungsriege in unserem Kreisverband. Begleitet wurden wir... Weiterlesen


Thomas Waldheim

Informationsstände mit Thomas Waldheim

Thomas Waldheim, der Direktkandidat der Partei DIE LINKE zur Bundestagswahl, ist am 16.07.2013 in Genthin auf dem Marktplatz und am 19.07.2013 in Burg an der Persiluhr - sowie nachfolgend mit vielen weiteren... Weiterlesen


Thomas Waldheim

Veranstaltung mit Thomas Waldheim

Am 13. Mai 2013 fand im Genthiner Bootshaus eine öffentliche Veranstaltung mit Thomas Waldheim statt, der für DIE LINKE zur Bundestagswahl am 22. September 2013 als Direktkandidat im Wahlkreis 67 (Börde - Jerichower Land) antritt. Die informative und sehr interessante Veranstaltung diente der Vorstellung... Weiterlesen


Der Frauen gedacht

Am Vortag des Internationalen Frauentages ehrten die Mitglieder und Sympathisanten der Partei DIE LINKE Frauen und junge Mädchen, die Opfer von Krieg und Gewalt und fehlender Gleichberechtigung geworden sind. In seiner Rede machte Harry Czeke, MdL nochmals darauf aufmerksam, dass... Weiterlesen


Thomas Waldheim

Vertreterversammlung der Partei DIE LINKE. Jerichower Land und dem Bördekreis wählt Thomas Waldheim zum Direktkandidaten für den Wahlkreis 67 zur Bundestagswahl

Thomas Waldheim, Branchensekretär Baustoffindustrie bei der Gewerkschaft Bau-Agrar-Umwelt, tritt für unsere Partei im Wahlkreis 67 (Bördekreis und Jerichower Land) als Direktkandidat an. Dies beschlossen die Vertreter der Partei aus den beiden Landkreisen auf ihrer Versammlung am... Weiterlesen


Politik und Kultur vor Ort

Auf Einladung der Basisgruppe Biederitz / Gommern nahmen Harry Czeke, Edeltraud Thiel-Rogée, Gerald Grünert und weitere Vertreter des Landesvorstandes an einer Diskussionsrunde zum Thema "Wie viel Brot braucht die Menschheit" teil. Dazu hielt Dr. Werner Kropf, Diplom- Agrarwissenschaftler, einen Vortrag... Weiterlesen


Harry Czeke

Spende an Verein ,,miteinander leben e.V." durch Harry Czeke übergeben

Im Dezember erschien ein Bericht zum Vorhaben des Vereins "miteinander leben". Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen, sowie Angehörige und Interessierte, sind Mitglieder in diesem Verein und organisieren ihre Freizeit auf unterschiedliche Art. Jürgen Mehlau, Mitglied des Vorstandes, machte Harry Czeke... Weiterlesen


Harald Koch

Mit Harald Koch, Bundestagsabgeordneter der Partei DIE LINKE, im Landkreis unterwegs

Harald Koch, Bundestagsabgeordneter der Fraktion DIE LINKE, ist auf Einladung von Harry Czeke, MdL, zu Gast in Genthin und Burg. Dies natürlich nicht ohne Grund. Vor dem eigentlichen Kommen fand eine Bürgersprechstunde mit reger Resonanz im Wahlkreisbüro von Harry Czeke statt. Im Anschluss... Weiterlesen


Aktionstag "umfairteilen" in Burg

Das Aktionsbündnis „umfairteilen“ hatte einen bundesweiten Aktionstag in ganz Deutschland organisiert. Alle sozialen Institutionen und Einrichtungen, Parteien und Gewerkschaften waren aufgerufen, sich daran zu beteiligen. Dem parteipolitisch unabhängigen Bündnis „Umfairteilen – Reichtum besteuern!“ gehören... Weiterlesen


Lothar Bisky

Delegation der Partei DIE LINKE. Jerichower Land zu Gast bei Lothar Bisky im Europaparlament in Straßburg

Europa einmal anders erleben. Das war unser Ziel. Das Europaparlament in Straßburg. Eine lange Vorbereitungszeit – fast 1 Jahr – viele Telefonate, viel Papier und die Vorfreude auf eine interessante Fahrt nach Straßburg und dem Besuch des Parlamentes, verbunden mit einem Gespräch mit Lothar Bisky... Weiterlesen


Gesamtmitgliederversammlung in Burg

Am 2. und 3. Juni 2012 fand der Bundesparteitag der Partei DIE LINKE in Göttingen statt, der für uns von weitreichender Bedeutung ist und auch in der Öffentlichkeit großes Interesse fand. Da wir davon ausgehen konnten, dass die... Weiterlesen


Täve Schur

Radtour mit Täve Schur in Burg und traditionelles Treffen in der LINKEN in Genthin

Am 1. Mai 2012 lud DIE LINKE. Jerichower Land alle Interessierten recht herzlich ein, mit uns in den Frühling zu radeln. Am Bahnhof Burg ging es um 10.00 Uhr los. Dort erwartete uns bereits "Täve" Schur, der uns ... Weiterlesen


Schulung kommunaler Mandatsträger in Burg

Am 20. April schulten sich die kommunalen Mandatsträger unseres Kreisverbandes. Auch weiterhin wollen wir gemeinsam über unsere Situation im Kreisverband reden und auch dazu Lösungen finden. Gerade die Schulungen im Gemeinde-, Satzungs- und Vergaberecht geben die Möglichkeit, offensiver ... Weiterlesen


Lothar Bisky

Diskussionsforum mit Lothar Bisky in Jerichow

Am 12. Februar 2011 begrüßte die Kreisorganisation DIE LINKE zu einem öffentlichen Diskussionsforum unter den Thema "Auswirkungen der neuen EU-Förderpolitik ab 2013 - wie sind Landwirtschaft und Kultur... Weiterlesen


Wahl der Landesliste DIE LINKE. Sachsen-Anhalt zur Landtagswahl 2011

Die VertreterInnenversammlung tagte am 12. und 13. November 2010 im Büro- und Tagungscenter Magdeburg. Die Vertreterinnen und Vertreter der Stadt- und Kreisverbände der Landesversammlung DIE LINKE. Sachsen-Anhalt haben sich in einem zweitägigen Wahlmarathon entschieden und ... Weiterlesen

Termine Jerichower Land
Keine Nachrichten verfügbar.

Unsere Landtags- abgeordnete

Kristin Heiß - MdL

Kristin Heiß

Politikwissenschaftlerin / Soziologin

 

Mitglied des Landtages seit der 7. Wahlperiode (März 2016)

geb. am 10.07.1983 in Eberswalde, ledig, ein Kind

betreute Regionen: Jerichower Land (Wahlkreis 05 und Wahlkreis 06) - Börde (Wahlkreis 08)

 

Ausschüsse:

Mitglied im Finanzausschuss

Mitglied im Unterausschuss Rechnungsprüfung

Mitglied des 15. Parlamentarischen Untersuchungsausschusses

stellv. Mitglied im Ausschuss für Europa und Medien

stellv. Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales

 

Kontakt:

Wahlkreisbüro

Kristin Heiß, MdL

Blumenthaler Straße 54

39288 Burg

 

Telefon: 0151 / 741 162 77

E-Mail: buero@kristinheiss.de

Website: www.kristinheiss.de

Twitter: www.twitter.com/Kristin_Heiss

 

 

Öffnungszeiten des Wahlkreisbüros:

Dienstag: 10 - 18 Uhr

Donnerstag: 10 - 18 Uhr

(Die Öffnungszeiten können variieren und vom normalen Plan abweichen.)